1. Grundlagen vermitteln und individuell fördern

  • angenehme Lernatmosphäre schaffen für kompetenzorientiertes Arbeiten
  • Schlüsselkompetenzen (Lesen, Schreiben, Rechnen, usw.) vermitteln
  • wesentliche Lern- und Arbeitstechniken schulen,
  • Einsatz motivierender Lehr- und Lernmittel, Mebis
  • voneinander lernen
  • nachhaltiges Lernen unterstützen
  • Freiräume schaffen, offen sein für Neues
  • strukturiert, innovativ und anspruchsvoll arbeiten
  • individuelle und kulturelle Vielfalt berücksichtigen
  • gezielte Förderung durch MSD / Vorkurs / DAZ / LRS-Kurs
  • Schulgottesdienste
  • Autorenlesungen, Vorlesetage
  • Digitale Lernprogramme (Antolin, Oriolus, Lesen macht schlau, Lernwerkstatt, EMZ – Religion, …)

2. Soziale Kompetenzen entwickeln

  • das Schulleben an Werten ausrichten und diese umsetzen: Toleranz – Höflichkeit – Rücksichtnahme – Ehrlichkeit – Hilfsbereitschaft – Respekt – Verantwortungsbereit­schaft
  • freundlichen Umgang pflegen
  • gegenseitige Unterstützung, Achtsamkeit und Anerkennung leben
  • Schulhausordnung, Klassenregeln/Klassenziele
  • Kinderkonferenzen
  • Klassenrat

3. Wir-Gefühl schaffen und pflegen

  • Schulhymne und Schulmotto: „Hand in Hand, gemeinsam stark“
  • Kooperation Kindergarten – Schule (Patensystem, gemeinsame Feiern)
  • Feste und Feiern
  • sportliche, musikalische und künstlerische Projekte
  • Auszeichnung von Schülerleistungen
  • gemeinsame Wandertage, Ausflüge, Schullandheim
  • Unterstützung von Hilfsprojekten (Nepal, Spenden-Lauf, Meins wird deins usw.)
  • gemeinsame Pausenspielkiste, Büchertauschregal
  • Klassenbibliotheken
  • Theater- und Kinobesuche

4. Zusammenarbeit mit den Eltern

  • Lernentwicklungsgespräche
  • Flexible Sprechstunden,
  • Kontaktheft, telefonischer Kontakt, E-Mail, Homepage
  • Informationsveranstaltungen – Elternabende – Elternbriefe – Elternbefragung
  • Mitwirkung bei Klassen- und Schulfesten
  • Einladung zu schulischen Veranstaltungen
  • regelmäßiger Austausch mit dem Elternbeirat und den Klassenelternsprechern
  • finanzielle Unterstützung schulischer Projekte durch den Elternbeirat

5. Gesundheitsschule

  • Projekt: Klasse 2000
  • Schulfruchtprogramm
  • Gesundes Schulfrühstück
  • Projekt: „Lauf dich fit“
  • Projekt: „Voll in Form“
  • Projekt: „Körperwissen“
  • Schulbesuch des Zahnarztes

6. Kooperationspartner

  • Hausaufgaben- und Mittagsbetreuung
  • Kindergarten
  • Sonderpädagogisches Förderzentrum mit Krankenhausklasse
  • Jugendamt, Erziehungsberatung, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Arbeiterwohlfahrt, Psychologen, Ergotherapeuten, Logopäden
  • katholische und evangelische Pfarreien
  • Helferkreis (Asylanten)
  • Polizei – Verkehrsberatung
  • örtliche Vereine (wie Feuerwehr, Sportverein, Theaterverein, Gewerbeverband, Faschingsgesellschaften, …)