Manege frei für den Rennertshofener Schulzirkus

Eine zünftige Faschingsfete feierte die ganze Schulfamilie der Grundschule Rennertshofen am Unsinnigen Donnerstag. Schon Tage zuvor hatten alle Klassen tüchtig im Kunst- und Werkunterricht angepackt und die Turnhalle entsprechend dem Motto „Zirkus“ wunderschön geschmückt. Das Thema nahmen die Kinder auch gerne bei der Kostümierung auf und ließen ihrer Fantasie freien Lauf. Prächtige Löwen, gefährliche Tiger, tapsige Bären, stolze Pferde, farbenfrohe Papageien, bunte Clowns, zauberhafte Schlangenbeschwörerinnen und kräftige Gewichtheber vermischten sich schon zu Beginn bei Polonaise mit Zirkusdirektoren, Super- und Batman, Prinzessinnen, Popcornverkäuferinnen und vielen anderen einfallsreichen Kostümen zu einem bunten Bild.

Bei der Maskenprämierung war es deshalb für die Jury nicht leicht, aus der Vielzahl der fantasiereichen Masken die Sieger zu ermitteln. Sie durften sich über einen Tag ohne Hausaufgaben oder über einen Gutschein für einen Kino- oder Schwimmbadbesuch freuen. Für die Verschnaufpausen im tollen Treiben sorgten Spiele und Wurfwettbewerbe. (Text M. Geyer)

 

Schulfasching 2018, Teil 1